Medienverleih Klagenfurt
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Schlunz-3
Digitale Nebenwirkungen  

Symbole, Rituale und Feste im Buddhismus
,  , 16 min | Signatur: 109416


Der Buddhismus, gegründet im 6. Jahrhundert v. Chr. durch Siddharta Gautama, dem späteren Buddha, ist eine der großen Religionen der Welt. In Österreich ist der Buddhismus seit 1983 eine anerkannte Religionsgemeinschaft. Damit ist es für den interreligiösen Dialog hilfreich seine wichtigsten Symbole und Feste zu kennen, um seine Theologie zu verstehen. Der Buddhismus kennt keinen Gott. Siddharta Gautama wurde ein Erleuchteter (?Buddha?) durch eigene Anstrengung und eine ganz bestimmte Lebensführung. Für diesen Lebensweg sind die ?vier edlen Wahrheiten? und der ?achtfache edle Pfad? eine existentielle Hilfe. Neben den verschiedenen Gruppen des Buddhismus zeigt der Film auch die unterschiedlichen Rituale, seine Symbole und Feste, um die ersehnte ?Erleuchtung? zu erlangen.

Schlagworte: Buddhismus, Symbole, Rituale, Feste
Topographie: Dokumentarfilm
Eignung: ab 12
Regie: Georg Lhotsky, Eva-Maria Stelljes

In den Warenkorb legen   |