Medienverleih Klagenfurt
 anmelden
 Warenkorb

 Zurück zur Suche
 Mein Leben als Zucchini
Schlunz-2  

Schlunz-1
Rettung in letzter Sekunde

,  2012, 27 min | Signatur: 108933


Der Schlunz ist ein kleiner Junge, der sein Gedächtnis verloren hat und plötzlich aus dem Wald auftaucht, als ausgerechnet die fromme Familie Schmidtsteiner ein gemütliches Picknick veranstaltet. Sie können den Schlunz vorübergehend bei sich aufnehmen und werden fortan von ihm mit Fragen bombardiert wie "Warum betet ihr vor dem Essen?" oder "Kann man statt "Amen" auch "Ende der Durchsage" sagen?" Außerdem erleben die Kinder der Familie Schmidtsteiner mit dem Schlunz viele spannende und lustige Abenteuer. In der Folge "Rettung in letzter Sekunde" will Frau Rosenbaum vom Jugendamt den Schlunz ins Kinderheim stecken und beschimpft ihn als frechen Lausebengel. Als der Schlunz daraufhin im Kindergottesdienst die Geschichte vom barmherzigen Samariter hört, will er Frau Rosenbaum beweisen, dass er genauso hilfsbereit und ehrlich sein kann. Dafür kommt ihm ihr Vortrag vor dem Bürgermeister zum Thema "Positive Persönlichkeitsentwicklung benachteiligter Kinder" gerade recht!

Schlagworte: Glaube, Religion, Gebet, Schuld, Vergebung, Familie, barmherzigen Samariter
Topographie: Kurzspielfilm
Eignung: ab 6
Regie: Harry Voß und Rainer Hackstock

In den Warenkorb legen   |